Microsoft Dynamics 365 Business Central 17

Highlights der zweiten Release Wave im Jahr 2020

Microsoft veröffentlicht im Oktober das zweite Major Release des Jahres 2020 seiner für mittelständische Unternehmen konzipierten ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central (ehemals NAV).

Die unter dem Namen Release Wave 2 2020 veröffentlichte Business Central (kurz: BC) Version 17 erscheint sowohl als Cloud- als auch als on-premise Variante und bietet diverse funktionale Neuerungen gegenüber der Vorgängerversion. Eine Auswahl der neuen Features möchten wir Ihnen nachfolgend gerne in kompakter Form vorstellen:

  • Neue Word-Dokumentlayouts unterstützen bei der unternehmensweiten Umsetzung des Corporate Design: Die aktuelle Version von Business Central beinhaltet weitere Word-Dokumentenlayouts für die Berichte Lieferschein (Report 1308) sowie Reklamation (Report 1309), was eine einfache Anpassung des Designs der beiden Belege mittels Microsoft Word erlaubt.
  • Prüfung von Finanzbuchblättern im Hintergrund: BC 17 ermöglicht die Überprüfung von Finanzbuchblättern im Hintergrund. Die Darstellung der im Rahmen der Hintergrundprüfung in einem Buchblatt identifizierten Fehler erfolgt dabei übersichtlich mittels neuer Infobox. 
  • Erweiterte E-Mail-Funktionen (ab Dezember 2020): Für Dezember 2020 hat Microsoft eine umfassende Erweiterungen der E-Mail-Funktionen von Business Central angekündigt. Zu den neuen Funktionen gehören u.a. die Unterstützung mehrerer E-Mail-Konten, die Integration von Workflows, die Verwendung von Verteilergruppen sowie eine optimierte Verwaltung von Anhängen.
  • Definition von Aufbewahrungsrichtlinien: Die neueste Version von BC erlaubt die Festlegung von Aufbewahrungsrichtlinien, z.B. um zu definieren, wie häufig veraltete Daten in Tabellen, die Protokolleinträge und archivierte Datensätze enthalten, gelöscht werden sollen. Durch die Bereinigung der Protokolleinträge kann das Arbeiten mit den tatsächlich relevanten Daten erleichtert werden.

Sie haben Fragen zum neuen Microsoft Dynamics 365 Business Central Release oder Interesse an weiterführenden Informationen? Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Experten gerne ganz persönlich für Ihr individuelles Anliegen zur Verfügung. Telefonisch unter +49 721 27662-0 in Karlsruhe oder alternativ unter +49 30 435500-0 in Berlin - oder auch per E-Mail unter vertrieb@biteam.de.

[veröffentlicht am 15.10.2020]

zurück