Interview: KI im Mittelstand - Intelligent wird es erst, wenn du deine Prozesse & Daten kennst

Während große Konzerne bereits seit Jahren die Möglichkeiten von KI erforschen und nutzen, steht der Mittelstand oftmals noch am Anfang dieser Transformationsreise. Doch die Relevanz und das Potenzial von KI für mittelständische Unternehmen sind unübersehbar.

Warum und wie die Fleurop KI nutzt

André Albrecht, Leiter Finanzen & Controlling bei der Fleurop AG, berichtet im Interview mit Marius Wessel, wie Sie das Thema KI beurteilen und für sich konkretisiert haben.

Sie möchten erfahren, wie Sie KI nutzen können? 
Dann folgen Sie uns auf LinkedIn oder kommen in unsere Daten-Sprechstunde. 

Zur Daten-Sprechstunde

   

Über die Interviewpartner

André Albrecht:
André leitet den Bereich Finanzen und Controlling bei der Fleurop AG. Er ist seit 15 Jahren im Unternehmen und hat in dieser Zeit die unterschiedlichen Bereiche (u.a. Kundenservice, Prozessmanagement, E-Commerce) kennenlernen dürfen. In seiner aktuellen Position ist er hauptverantwortlich für Daten und Analysen. Der gelernte Außenhandelskaufmann war vor der Fleurop in der Pharmaindustrie aktiv und hat dort verstärkt im Einkauf und der Lagerlogistik gearbeitet. 

Marius Wessel:
Marius ist Data Analytik Experte und Leiter des Data Intelligence Bereichs bei B.i.Team. Als „Datenübersetzer“ konzipiert Marius seit vielen Jahren passende Datenstrategien und Analytik-Strukturen für Unternehmen. Methodik, Struktur und Nachhaltigkeit sind ihm hierbei besonders wichtig. Mit viel Kreativität und einer besonderen Leidenschaft, Geschäftsanforderungen mit Hilfe von Daten
zu lösen, begleitet er und sein Team mittelständische Firmen bei der Umsetzung auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen.