Ungeregelter „Brexit“ zum Jahresende

Handlungsempfehlungen für Ihr BC / NAV System


Neben der Corona-Pandemie treibt uns dieser Tage eine weitere Unsicherheit um: Stand heute ist leider noch immer unklar, wie die „Brexit“-Verhandlungen zwischen dem Vereinigten Königreich (kurz: UK) und der Europäischen Union (EU) ausgehen werden. Sollte es tatsächlich zum sogenannten „harten Brexit“ kommen, würde UK ab 01.01.2021 die Eigenschaft eines Drittlandes zukommen – unbeachtet aller Unsicherheiten bezüglich der rechtlichen Ausgestaltung des Austritts. 

Damit Sie und Ihr BC-/NAV-System für den Ernstfall gerüstet sind, haben wir eine Handlungsempfehlung für Sie vorbereitet. Diese beinhaltet diverse Aspekte, die Sie im Falle eines „harten Brexits“ in Ihrem Microsoft Dynamics NAV / Microsoft Dynamics 365 Business Central einer Prüfung unterziehen sollten.

Sie sind an unseren Handlungsempfehlungen für Ihr BC-/NAV-System interessiert?
Bitte sprechen Sie mit unseren Experten.

 

[veröffentlicht am 22.12.2020]

zurück