COVID-19-Prävention bei B.i.TEAM

Geschäftsleitung trifft Maßnahmen zum Schutz ihrer Mitarbeiter*innen und Kunden

Die COVID-19-Pandemie ist eine weltweite Herausforderung, der sich auch B.i.TEAM stellen muss. Die Geschäftsleitung trägt Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiter*innen und Kunden – und indirekt auch vielen anderen Menschen gegenüber.

Zum gemeinsamen persönlichen Schutz, zum Wohle der Gesundheit, zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 sowie zur sicheren Weiterführung des Geschäftsbetriebs bei B.i.TEAM wurden von der Geschäftsleitung daher wichtige Maßnahmen ergriffen.

Die B.i.TEAM-Vorkehrungsmaßnahmen auf einem Blick

  • Alle Mitarbeiter*innen sind angehalten, grundsätzlich nur noch aus dem Homeoffice heraus zu arbeiten. Das B.i.TEAM bleibt dennoch telefonisch als auch per E-Mail weiterhin wie gewohnt erreichbar.

  • Der Support ist unter den bekannten Telefonnummern +49 30 435500-20 und +49 721 27662-550 - sowie über die gewohnte E-Mail-Adresse verfügbar!

  • Persönliche Arbeitstreffen sollten bis auf weiteres vermieden werden. Stattdessen stehen moderne Tools für Webmeetings wie Microsoft Teams oder GoToMeeting zur Verfügung.

Sie haben Rückfragen? Sprechen Sie mit uns. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 721 27662-0 oder +49 30 435500-0 - oder wie gewohnt per E-Mail. Bitte schützen auch Sie sich und bleiben Sie gesund!

[veröffentlicht am 18.03.2020]

zurück