IMG-Erweiterung

SAP liefert im Standard mit jedem R/3-System den SAP-Referenz-IMG (Einführungsleitfaden englisch: Implementation Guide) aus. Er ist hierarchisch entsprechend den R/3-Anwendungskomponenten gegliedert. Alle Customizing-Aktivitäten sind einer oder mehreren Komponenten zugeordnet.

SAP bietet innerhalb des IMG die Möglichkeit eigene Strukturen zu erstellen mit denen z.B. kundeneigenes Customizing abgebildet werden kann.

IMG-Struktur anlegen

Wenn noch keine eigene Struktur im Einführungsleitfaden vorhanden ist, kann diese mit dem Transaktion SIMGH angelegt werden.

Hier wird die original Sprache und Bezeichnung der IMG-Struktur festgelegt. Nach dem Sichern muss die Erweiterung einem ausgewählten Paket zugewiesen und in einen Transportauftrag aufgenommen werden.


IMG-Struktur erweitern / ändern

Um die kundeneigene IMG-Struktur erweitern zu können, wird die Transaktion S_IMG_EXTENSION aufgerufen. Hier hat man die u.g. Möglichkeiten seine Struktur aufzubauen:

  1. Einen Gliederungsknoten (mit der Dokuklasse CHAP) eine Ebene tiefer einfügen
  2. Eine IMG-Aktivität (mit der Dokuklasse SIMG) eine Ebene tiefer einfügen
  3. Eine IMG-Struktur eine Ebene tiefer einfügen



Die angelegte bzw. ausgewählte ID wird der IMG-Struktur zugeordnet


Knoten / Aktivitäten anlegen

Mit Doppelklick auf den Button‚ können die Knoten bzw. Aktivitäten angelegt werden.

Durch Positionierung des Cursors auf den zu erweiternden Strukturknoten hat man folgende Möglichkeiten, eine Struktur aufzubauen:

  • einen Gliederungsknoten 
  • eine IMG-Aktivität

Gliederungsknoten anlegen: kann über die Menüpunkt Bearbeiten / Knoten / Gliederungsknoten einfügen / Eine Ebene tiefer angelegt werden.


Aktivität anlegen:
Unter Aktivität können Pflegeviews mit zugeordneten Transaktionen ausgeführt werden.

 


Beispiel für Kunden-IMG-Struktur


Beispiel für die Aktivität mit Pflegeobjekt

Verknüpfung Kunden-IMG mit SPRO

Nach dem Aufbau der Kunden-IMG-Struktur muss mit SAP IMG verknüpft werden



IMG-Struktur „SAP Customizing Einführungsleitfaden“ suchen und Erweiterungs-ID zuordnen.

Durch diese Erweiterung wird der Kunden-IMG sichtbar.


Anschließend kann die Struktur über die Funktion „Struktur erweitern“ in den SAP Customizing Einführungsleitfaden angefügt werden.



Nach der Verknüpfung kann die IMG-Erweiterung über die Transaktion SPRO aufgerufen und verwendet werden.



Quelle: SAP HELP PORTAL: IMG-Struktur anlegen



Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

+49 721 2 76 62-0